Herbst 2023

TDM Beachtennismeisterschaft 2017

10. Hemminger Beach-Tennis Meisterschaft 2023 um den T.D.M. Cup
Beach-Tennisturnier im Doppel für Damen und Herren aller Altersklassen
Samstag 16. und Sonntag 17. September 2023

Preise: Sachpreise
Meldeschluss: Dienstag, 12. September 2023, 18:00 Uhr
Infos, Ausschreibung, Anfahrtsskizze etc.: www.sva-tennis.de
Anmeldungen ab 1. August 2023 unter: www.mybigpoint.de

DTB / TNB Beach-Tennisturnier für Damen und Herren aller Altersklassen

Wettbewerb:

Offenes Beach-Tennis-Turnier im Freien auf 2 Beach-Tennis-Feldern mit Wertung für die Deutsche Beach Tennis Rangliste

Veranstalter:

Sportliche Vereinigung Arnum e.V. / Freibad Arnum Platzanlage (keine Postanschrift): Hiddestorfer Straße, 30966 Hemmingen – Arnum (bei Hannover). Parken auf dem Schwimmbadparkplatz.

Spielmodus:

Es gilt die traditionelle Zählweise mit 15, 30, 40 und Spiel mit der Einschränkung: Die Zähl-weise der einzelnen Spiele erfolgt im Modus „no ad(vantage)“, d.h. bei Einstand entscheidet der nächste Ball über den Spielgewinn. Ein Satz endet mit 6 Gewinnspielen bei Vorsprung von 2 Gewinnspielen, wie im Tennis üblich. Beim Spielstand von 6:6 tritt die normale Tie-break-Regelung in Kraft. Im Übrigen gelten die offiziellen Beach-Tennis-Turnier-Regeln des DTB. Das Turnier findet bei jedem Wetter statt. Es wird mit Paddle Tennisschlägern gespielt.

Konkurrenzen:

Damen-Doppel, Herren-Doppel und Mixed über alle Altersklassen (Änderungen werden der Turnierleitung vorbehalten).

Termin:

Samstag, der 16. September 2023 Mixed und Sonntag, der 17. September 2023 Damen- und Herren Doppel.

Turnierbeginn:

Samstag, 16. September
ab 12:00 Uhr Mixed

Sonntag, 4. September
ab 9 Uhr Damen- und Herren Doppel

Nenngeld:

15,00 € Turnierteilnehmergebühr pro Spieler / in der Damen- und Herren Konkurrenz.
10,00 € in der Mixed Konkurrenz

Das Nenngeld ist am Spieltag bar zu entrichten.

Nennungen an:

Ab 1. August 2023 unter: www.mybigpoint.de

Nennungsschluss:

Dienstag, 12. September 2023, 18:00 Uhr

Auslosung:

Donnerstag, 14.September 2022

Ärztlicher Dienst:

zu erfragen bei der Turnierleitung vor Ort

Turnierausschuss:

Martin Teschner, Stefan Lüthje, Hans-Georg Meelfs, Simone Schröter

Turnierleitung:

Martin Teschner

Oberschiedsrichter:

Pavel Jakunin

Ärztlicher Dienst:

zu erfragen bei der Turnierleitung vor Ort

Bälle:

Damen, Herren: Wilson Starter

Nach den Spielen, findet für alle Turnierteilnehmer, Gäste und Vereinsmitglieder ein gemeinsamer Abend auf der Tennisanlage statt; Eintritt für Turnierteilnehmer ist frei.
Für Verpflegung (Getränke und Essen) ist an beiden Tagen gesorgt. Es werden zu günstigen Preisen Speisen vom Grill und diverse alkoholfreie und alkoholische Getränke angeboten.

33. Möbel Hesse Impulspokal

Der Möbel Hesse Impulspokal findet Pfingsten 2023 zum 33. Mal statt –
Tennis der Spitzenklasse in Arnum – Deutsches Ranglistenturnier – Turnier endet Pfingstmontag – Spiel und Spaß für die ganze Familie!

Nach zwei Jahren der Corona bedingten Pause und einem Restart im letzten Jahr richtet die Tennissparte der SV Arnum über Pfingsten bereits zum 33. Mal ihr Erfolgsturnier, den Möbel Hesse Impulspokal aus. Mit einem Preisgeld von insgesamt 11.200 € ist es eines der höchstdotierten Tennisturniere in Niedersachsen. Von Pfingstfreitag, den 26. Mai bis Pfingstmontag, den 29. Mai werden sich auch in diesem Jahr zahlreiche hochklassige Tennisspieler*innen auf der extra für das Turnier hergerichteten Tennisanlage der SV Arnum (hinter dem Freibad Arnum) einfinden und um Ranglistenpunkte für die Deutschen Tennisranglisten und Preisgelder kämpfen.

Bereits zum 33. Mal wird auf der 9-Platzanlage der SV Arnum zu Pfingsten der Möbel Hesse Impulspokal ausgerichtet, der über das Wochenende verteilt, bei passendem Wetter, sicher wieder mehr als 1500 Zuschauer anlocken wird. Das Turnier wird komplett durch ein langjährig verantwortliches Organisationsteam und durch viele Vereinsmitglieder ausgerichtet und ist bei Spielern und Spielerinnen aufgrund der sehr familiären Atmosphäre und der hervorragenden Stimmung sehr beliebt. Viele Spieler*innen kommen aus dem gesamten Bundesgebiet nach Arnum, weil sie dort vor einer großen Zahl von Zuschauern und Zuschauerinnen spielen können, was bei vielen anderen Turnieren nicht der Fall ist.
„Wir freuen uns sehr, dass wir nach dem erfolgreichen Restart des Turnieres im letzten Jahr nach zwei Jahren Corona Zwangspause, hoffentlich auch in diesem Jahr wieder die hohe Leistungsdichte in den Damen und Herrenfeldern haben, wie in den Jahren zuvor“, so der Turnierdirektor und Spartenleiter der Tennissparte Martin Teschner.

Wie in den Vorjahren ist auch dieses Jahr ein hochkarätiges Teilnehmerfeld mit mehreren Spielerinnen und Spielern aus den Top 100 der DTB-Rangliste Damen und Herren zu erwarten. Der Möbel Hesse Impulspokal ist eine Institution im Turnierkalender und ein Aushängeschild für die gesamte Region Hannover.

Neben dem deutschen Ranglistenturnier für Damen und Herren bietet die SV Arnum auch wieder ein Altersklassenturnier an. „In den Altersklassenkonkurrenzen, Damen und Herren zwischen 30 und 70 Jahren, werden wir sicher wieder viele bekannte Spieler*innen aus der Region Hannover begrüßen können und hoffen auch auf einige ambitionierte Spieler*innen aus den eigenen Reihen, die sich auf der heimischen Anlage um wichtige LK-Punkte und ebenfalls deutsche Ranglistenpunkte bemühen“ so die Turnierleitung um Florian Skibbe und Stephan Wentler.

Die Turnierorganisatoren haben dank der zahlreichen Sponsoren auch im Jahr 2023 das Preisgeld mit insgesamt 11.200 € stabil halten können. „Wir erhoffen uns ein großartiges Turnier in diesem Jahr mit vielen Spielern, Spielerinnen und vielen zufriedenen Zuschauern und Zuschauerinnen“, so Teschner. Des Weiteren werden sich neben dem Stammteam um Alexander Meelfs viele Mitglieder um das leibliche Wohl der Zuschauer, Zuschauerinnen, Spieler und Spielerinnen kümmern und sich wieder ein paar leckere Kreationen ausdenken. Dafür wird in diesem Jahr ein größeres und somit komfortableres Gastrozelt aufgebaut, in dem verschiedene Speisen und Getränke angeboten werden.

Aufgrund des großen Zuschauerzuspruchs in den letzten Jahren wird das Turnier dieses Jahr erneut bis zum Pfingstmontag ausgetragen. Die Herrenkonkurrenz (ggf. Qualifikation) und einige Altersklassen beginnen bereits am Freitagnachmittag, den 26. Mai. Alle weiteren Konkurrenzen starten dann ab Samstag, den 27. Mai in das Turnier.
Am Pfingstmontag stehen ab frühem Vormittag die Halbfinalbegegnungen und nach der erforderlichen Erholungspause für die Spielerinnen und Spieler die Endspiele – nicht vor 12.00 Uhr – auf dem Programm. „Im Anschluss an die Finalspiele freuen wir uns sehr zur großen Siegerehrung neben dem Hauptsponsor Herrn Robert Hesse auch den Bürgermeister der Stadt Hemmingen, Herrn Jan Dingeldey, begrüßen zu dürfen“ so Teschner.

Zahlreiche Aktivitäten für Jung und Alt finden wieder rund um das Turnier statt. Dieses Jahr wird es wieder die beliebte Tombola über das gesamte Turnierwochenende mit tollen Preisen geben. „Die Zuschauer und Zuschauerinnen werden auf vom Hauptsponsor Möbel Hesse zur Verfügung gestellten Loungemöbeln mit Strandatmosphäre die Tennisspiele auf dem Centre Court verfolgen können, für die Kinder wird eine große Hüpfburg aufgebaut und so wollen wir ein paar tolle Tage nicht nur für Tennisbegeisterte, sondern für die ganze Familie anbieten“ so die Organisatoren.

Der Eintritt ist an allen Turniertagen frei.

Infos zum Turnier

Die Eckdaten

  • Termin: Pfingsten
  • Teilnehmer: Herren, Herren 30, 40,50, 60, 65 und Damen, Damen 30, 40 und 50
  • Mehr als 1500 Zuschauer werden erwartet

Das Programm

  • Freitag: Ggf. Qualifikation und Hauptfelder der Altersklassen
  • Samstag bis Montag: Hauptrunden, Halbfinals und Finals
  • Ganztägig an allen Tagen:
    Verpflegung mit kalten und warmen Speisen, Kaffee und Kuchen, kalte und warme Getränke, Promotions, Preisausschreiben, Tombolas, Darstellung der Sponsoren, Kinderland mit betreuter Hüpfburg und weiteren Spielmöglichkeiten etc.

Sponsoren

Hotel Westerfeld & Apartments
ecotel all round communication
Möbel Hesse
Zahnarztpraxis Bach
VGH Bastian Ammoneit
Restaurant Bacchus
AHG-Gabrisch
Edeka Ladage
Glende
hypohouse
Darstellungsgesellschaft
T.D.M.
B&B. Markenagentur GmbH
HRD
Gilde Brauerei GmbH
Sparkassen-Sportfonds Hannover