Liebe Mitglieder,

nachdem die Inzidenz in der Region Hannover nun an mehr als 5 Tagen in Folge unter 100 ist haben wir unter Auflagen auch wieder die Möglichkeit Doppel auf unserer Anlage zu spielen.

Bitte lest Euch dazu die folgenden Regeln genau durch und befolgt diese im Sinne aller Mitglieder.

Corona Update:

Für den Sport bzw. konkret Tennissport als Individualsportart gelten folgende Regelungen:

  • Im Erwachsenenbereich ist Einzel und Doppel möglich, da Tennis ein kontaktfreier Sport ist und je Teilnehmer eine Fläche von mindestens 10qm zur Verfügung steht. Es gibt also keine Beschränkung mehr auf zwei Haushalte.
  • Die Erwachsenen müssen bei mehr als zwei Haushalten entweder entsprechend § 5a getestet werden bzw. getestet (mit Nachweis, der nicht älter ist als 24 Stunden), bestätigt geimpft oder bestätigt nach einer Infektion genesen sein. Ein Einzel kann weiterhin ohne Test gespielt werden.
  • Im Anhang dieses Newsletters findet Ihr als Service ein Formular des TNB.
    Diese Bescheinigung muss nur dann ausgefüllt werden, wenn keine andere Testbescheinigung, ein bestätigter Impfschutz oder eine bestätigte vollständige Genesung einer Corona-Erkrankung – nicht älter als sechs Monate- vorgelegt werden kann.
  • Dazu gilt:
    Entweder wurde der Test DURCH eine geschulte Person durchgeführt. Diese kann dann auch die Bestätigung ausfüllen und unterschreiben.
    Oder der Test wurde unter Aufsicht/in Anwesenheit eines Kollegen/Vereinskollegen/Vorstandsmitglieds durchgeführt. Dieser unterschreibt das Formular. Eine Schulung ist nicht erforderlich, lediglich die Sachkenntnis.
  • Das bedeutet: Beschreibung lesen und Anweisungen genau befolgen, Zeit bezüglich Ergebnis abwarten, nur CE-Tests oder zugelassene nach § 11 MPG
  • Wichtig: Der Beaufsichtigende berührt die Testmaterialien nicht, hält Abstand etc.

Weitere Regeln:

  • Umkleideräume und Duschen bleiben geschlossen.
  • die bekannten AHA-Regeln bleiben bestehen und die entsprechenden Daten müssen für eine Nachverfolgung auf den Listen vor der Belegungstafel erfasst werden. Hier werden wir kurzfristig für eine Erleichterung durch den Einsatz der sog. Luca App sorgen (siehe Extrabeitrag). Damit könnt ihr euch zukünftig über einen QR Code und eurem Smartphone auf der Tennisanlage einloggen. Weitere Infos dazu folgen!
  • Bei einem Verein ohne Gastronomie handelt es sich bei dem anschließenden Getränk nicht mehr um die sportliche Betätigung, sondern wechselt zur Zusammenkunft nach §2 der VO. Somit werden wir vorerst keine Getränke aus dem Automaten anbieten können, da wir keine Bewirtung haben.

Luca-App
Ab sofort können/sollten wir uns auf der Anlage mit der „Luca-App“ auf der Tennisanlage einchecken. Dazu müssen sich die Mitglieder die Luca-App aus dem Appstore auf ihr Smartfone laden und aktivieren. Auf der Tennisanlage hängt im Schaukasten neben der Platzbelegungstafel ein QR-Code. Den muss man mit der Luca-App einscannen. Wenn man die Anlage verlassen hat muss man sich auf seinem Smartfone in der Luca-App auslocken. Wer kein Smartfone hat, oder diesen Service nicht nutzen möchte (die App wird in Zukunft an vielen Stellen genutzt werden – aktuell im Freibad Arnum) nutzt weiterhin die bekannten Zettel.

Trainingskinder müssen sich nur einchecken, wenn sie vor oder nach dem Training noch frei spielen möchten. Eltern, die ihre Kinder zum Training bringen und auf der Anlage bleiben sowie sonstige Besucher checken sich zum Zweck einer evtl. Nachverfolgung bitte ebenfalls ein.

Schwimmbadkarten
Auch dieses Jahr haben wir wieder die Möglichkeit erhalten, Schwimmbadkarten mit 20% Rabatt zu bestellen. Es stehen 10er (28,00/14,00 €), 20er (48,00/24,00 €) und 40er Karten (72,00/36,00 €) sowohl für Erwachsene als auch für Jugendliche zur Verfügung.

Eingangstür
Wir wollen aktuell vorwiegend das große Eingangstor nutzen. Speziell Fahrradfahrer sollen nicht mehr durch die kleine Tür nutzen. Wer die kleine Tür aufschließt sollte sie beim Verlassen der Anlage auch unbedingt wieder abschließen.

Somit können wir, wenn auch mit einigem Aufwand, weitere Schritte in den „Normalbetrieb“ gehen. Darüber hinaus sind wir optimistisch, dass die Inzidenz weiter sinkt und bei einem Wert unter 35 können dann weitere Lockerungen wie Wegfall der Testpflicht, Öffnung der Terrasse etc. erfolgen.
Darüber werden wir Euch schnellstmöglich informieren bzw. beachtet auch den Aushang auf der Tennisanlage.

Eure Spartenleitung